Unter dem Punkt "Was uns beWegt" könnten wir nun eine Vielzahl von Dingen und Bibelstellen benennen. Ganz bewusst haben wir uns aber auf vier für uns wesentliche Dinge begrenzt. Davon sind wir geprägt und wollen uns weiter auch prägen lassen. Über allem aber steht die Liebe Gottes, die uns am meisten bewegt und in Bewegung bringen will.

Unser Verständnis von der Bibel

Wir glauben, dass die Bibel Gottes verbindliches und wahres Wort an uns ist, das uns Kraft, Freude, Trost und Wegweisung für unser Leben gibt. Durch die Bibel lernen wir Gott kennen, wer er ist und wie er ist. Sie ist zuverlässig, weil sie keine menschliche Erfindung, sondern von Gottes Geist bestimmt ist.

Jesus im Mittelpunkt

Jesus sagte: „Ich und der Vater sind eins.“ (Joh 10,30) Er ist Gottes Sohn. Durch ihn wurde Gott Mensch und kam in unsere Welt, um mit uns zu leben. Er selbst sagte von sich: „Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater als nur durch mich.“ (Joh 14,6) Weil Gott ihn zum Mittelpunkt gemacht hat, wollen wir ihn auch in unserer Gemeinde in den Mittelpunkt stellen.

Jesu Geburt als Mensch, sein Tod am Kreuz, seine Auferstehung und Himmelfahrt sind für uns mehr als kirchliche Feste, nämlich zentrale geschichtliche Ereignisse. Durch diese hat uns Jesus den Zugang zu Gott ermöglicht. Zu ihm dürfen wir immer kommen, wie wir sind, weil er uns unsere Schuld vergibt. Das ist Gottes Geschenk an uns, welches wir annehmen dürfen.

Weil Jesus unser Leben mitgestalten und lebenswert machen möchte, wollen wir in einer lebendigen Beziehung zu ihm stehen und unser persönliches Leben und unser Gemeindeleben auf ihn hin ausrichten. Wir glauben, dass Jesus sein Versprechen hält, wiederkommen und der Welt seinen Frieden bringen wird. Schließlich wird er die Welt richten und neu schaffen.

 

Der Geist Gottes bewegt uns

Der Heilige Geist ist der Geist Gottes, des Vaters und des Sohnes. Er zeigt den Menschen, dass sie von Gott getrennt sind, führt sie zu Jesus und öffnet ihnen das Verständnis für die Bibel. Der Heilige Geist wird denen gegeben, die an Jesus glauben. Durch ihn ist Jesus in jedem Christen gegenwärtig. Wir glauben und erwarten, dass Gott durch den Heiligen Geist in unsere Gemeinschaft und in unser persönliches Leben hineinwirkt.

 

Unser Verständnis von Gemeinde

Im Israel des Alten Testaments vermittelten die Priester Israels den Zugang des einzelnen Menschen zu Gott. Im Neuen Testament lehrt uns Jesus, dass jeder von uns durch ihn selbst eine unmittelbare Verbindung zu Gott hat, wie sie damals nur die Priester hatten. Deshalb ist jedes einzelne Gemeindeglied in gleicher Weise vor Gott, für die Gemeinde und für den anderen verantwortlich. Nach unserem Verständnis sind daher alle Gemeindeglieder „Hauptamtliche”.

Gemeinde ist eine Gemeinschaft der Gläubigen. Es ist uns daher wichtig, dass jedes Glied unserer Gemeinde an Jesus Christus glaubt und in einer persönlichen Beziehung zu ihm lebt. Deshalb wird man in unserer Gemeinde nicht automatisch, etwa durch Geburt, Mitglied, sondern durch ein persönliches Bekenntnis des Glaubens an Jesus Christus. Aus demselben Grund taufen wir keine Säuglinge oder Kinder, sondern ausschließlich Menschen, die mündig ihren Glauben an Jesus bezeugen.

Please reload

Tel.:

07551/938880

Mennonitengemeinde Owingen

Hauptstraße 10 

88696 Owingen